Guttenberger-CUP2019-04-30T10:52:00+02:00
Loading...

Das Turnier wurde präsentiert von

Das war das Turnier 2019

0
Preisgeldhöhe insgesamt im Nachwuchsbereich
0
Sandplätze

Abschlussbericht 14. Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscup

Erfolgreiches Tennis-Jugendturnier: Spielfreude trotzte Aprilwetter

142 Tennisspieler zwischen 8 und 19 Jahren meldeten zum 14. Maler-Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscup in Neunkirchen a. Brand. Dieses Turnier mit Ranglistenwertung ist vom Bayerischen Tennisverband in die zweithöchste Kategorie (J2) eingestuft worden, die es für freie Meisterschaften gibt, und ist eines der jahreszeitlich frühesten Jugendturniere auf Sand. „Ziel ist, Spielern aller Altersklassen eine Plattform zu bieten, um sich im Wettkampf zu beweisen. Das Ziel für nächstes Jahr ist, auch die Kleinsten der Alterskategorie U8 an den Turniersport heran zu führen“, so Turnierleiter Andreas Kaiser. Auch dieses Jahr kamen die Teilnehmer nicht nur aus Süddeutschland, sondern auch aus Aachen, Berlin, Pforzheim und Dresden. Die widrigen Wetterumstände – es gab einige Spielunterbrechungen wegen Regens –  verlangten dem eingespielten Organisationsteam um Robin Kolbenschlag und Sonja Buchholz einiges an Flexibilität ab. Da auf die beiden Hallenplätze ausgewichen werden konnte, mussten keine Spiele abgesagt werden und die Turnierleitung konnte mit dem Ablauf dennoch sehr zufrieden sein. Die insgesamt 158 Partien, gespielt auf 20 Plätzen,  wurden nicht nur auf den Anlagen des TCN, sondern auch auf denen der Nachbarvereine TC Dormitz und TC Forchheim ausgetragen. Insgesamt waren 58 ehrenamtliche Mitarbeiter – von der Turnierleitung bis zum Platzhelfer – im Einsatz. Auch die 4 Oberschiedsrichter waren gut gefordert.

Die heimischen Talente konnten im Favoritenfeld nicht mitmischen. Timo Möllmann, U21 (TCN) unterlag im Viertelfinale Felix Dimaczek (TB Erlangen) mit 2:6, 4:6 . Auch für den TCNler Lukas Schütz war im Viertelfinale gegen Nino Stettner (TB Erlangen) Endstation. Nur der 10jährige Rohid Großmann vom TCN errang in der erstmals  ausgetragenen Konkurrenz U10 den 1. Platz.

In der Altersklasse U16 musste sich im Viertelfinale Nils John vom TCN dem späteren Finalisten Timon Benz vom TC Weiß-Rot Coburg mit 6:0, 6:1 geschlagen geben, der als einziger ungesetzter Spieler dieses Jahr das Finale erreichen konnte. Dort wurde er allerdings  von Alexander Fellinger (TC Rot-Blau Regensburg) mit 6:2, 6:3 klar bezwungen.

Im Halbfinale des Nachwuchsturniers gab es eine interessante Partie zwischen zwei amtierenden Bayer. Jugendhallenmeistern. Der hochfavorisierte Nico Kleber (U18) vom TC Schießgraben Augsburg traf auf den 3 Jahre jüngeren Yannik Kelm vom NHTC Nürnberg (U14) und bezwang ihn erwartungsgemäß. Im anderen Halbfinale bestritt Tim Hofmann (CaM Nürnberg) ein kräftezehrendes Match (6:1, 7:6) gegen Leonard Ruppert vom DRC Ingolstadt, in dem es ihm gelang, im 2. Satz einen großen Rückstand aufzuholen. Im spannenden Finale gewann dann der erst 16jährige Kleber souverän mit 6:1, 6:3 und sicherte sich den Titel und eine Siegesprämie von € 500.–

Die Kategorie U21 w konnte leider mangels Anmeldungen nicht ausgelost werden. Um den Verlierern der Erstrundenmatches noch mindestens ein weiteres Spiel zu ermöglichen, wurden in den Kategorien U12 – U16 m/w Nebenrunden angeboten, in denen Siege nicht nur zur Verbesserung der eigenen Leistungsklassenstufe gewertet werden, sondern auch Punkte für die Deutsche Rangliste bringen.

Da die Akteure durchwegs hohe Leistungsklassen und Ranglistenplatzierungen vorwiesen, war das Spielniveau bemerkenswert, und die Zuschauer bekamen attraktive und spannende Matches zu sehen.

In der Siegerehrung erhielten alle ersten und zweiten Sieger der Haupt-und Nebenrunde Pokale, Medaillen sowie Sachpreise überreicht. Im Nachwuchsbereich U21m  konnten sich die Podestplätze zusätzlich über Preisgelder in einer Gesamthöhe von insgesamt € 1.000,- freuen.

Ergebnisse der Hauptrunde:

U10w: 1.Platz: Kuchynka Alissa (TC Rot-Weiß Cham); 2.Platz: Englert Lilli (NHTC Nürnberg)

U12w: Nitsche Lavinia-Maria (TC BW Dresden-Blasewitz) – Svabikova Rebeka (TSV Altenfurt) 7:5, 6:0

U 14w: Füle Lilly Sophia (TC Neutraubling ) – König Zora (Zehlendorfer Wespen 1911, Berlin) 6:1, 6:3

U16w: Holderbach Josie (TC Grün-Weiß-Rot Mosbach/BAD) – Roß Emily (Zehlendorfer Wespen 1911, Berlin)  6:1, 6:3

U10m: Großmann Rohid (TC Neunkirchen Brand) –Marjanovic Petar (SC Großschwarzenlohe) 2:4, 4:0, 10:7

U12m: Behrmann Thilo (Münchner Sportclub) – Hein Levi (1. FCN) 6:2, 6:3.

U14m: Scheckenbach Felix (TV 1860 Fürth) –  Schlossmann Christopher (TC Rot-Blau Regensburg) 6:3, 6:3

U16m: Fellinger Alexander (TC Rot-Blau Regensburg) –Benz Timon (TC Weiß-Rot Coburg) 6:2, 6:3

U21m: Kleber Nico (TC Schießgraben Augsburg) –Hofmann Tim (CaM Nürnberg) 6:1, 6:3

By | 12.05.2019|Categories: Aktuelles Turnier, Guttenberger-CUP|0 Comments

Tennisclub Neunkirchen am Brand e. V.

Schellenbergerweg 24
Postfach 76
91077 Neunkirchen am Brand

Telefon: 09134-4824

TC Dormitz, Sebalderstr. 40, 91077 Dormitz,   Tel.: 09134-7207

VdS Spardorf, Im Haunschlag 1, 91080 Spardorf,   Tel.: 01575-4137660


Größere Kartenansicht

Alternative Route nicht über die Hauptstrasse


Größere Kartenansicht

TC Forchheim, Krankenhausstraße 6, 91301 Forchheim,   Kontakt über TCN-Turnierleitung 09134-4824

Übernachtungsmöglichkeiten während des Jugend‐ und Nachwuchscup

Folgende Hotels/Pensionen befinden sich in Neunkirchen und somit nahe der Spielanlagen:
Hotel Selau
Pension Zur Seku
Gasthof zur Post

Bitte nehmen Sie mit den Hotels selbst Kontakt auf.

Frühere Turniere

Ankündigung 14. Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscup

Starker Auftritt für Nachwuchstalente Tennisclub Neunkirchen lädt zum 14. Maler-Guttenberger Jugend- und Nachwuchsturnier ( U7 – U 21 m/w ) Das inzwischen weithin bekannte Jugendturnier hat sich zu einer festen Größe im regionalen Tennisleben etabliert. Dieser attraktive Wettbewerb am Beginn der Freiluftsaison bietet den Tennisspielern eine ideale Möglichkeit, sich auf die anstehende Sommersaison vorzubereiten. Der Wettbewerb in den Konkurrenzen U12, U14, U16 (J-2-Kategorie)  und  U21 (Nachwuchs, Kategorie N2/ [...]

Ankündigung 13. Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscup

Das inzwischen weithin bekannte und teilweise mit bis zu 180 Teilnehmern ausgezeichnet  besetzte Jugendturnier hat sich zu einer festen Größe im regionalen Tennisleben etabliert. Der Wettbewerb in den Konkurrenzen U12, U14, U16 (J-2-Kategorie)  und  U21 (Nachwuchs, Kategorie N2/ N3) weiblich und männlich, wird vom 20. – 22. April beim TC Neunkirchen und auf den Anlagen des TC Dormitz, VdS Spardorf und TC Forchheim ausgetragen. Siege bei diesem Turnier mit Ranglistenwertung [...]

By | 17.03.2018|Categories: Guttenberger-CUP|Tags: , |0 Comments

Absage des 12. Guttenberger Turniers

Wetter spielte nicht mit Mit großem Bedauern musste der Tennisclub Neunkirchen sein renommiertes Jugendturnier zum ersten Mal in seiner Geschichte wetterbedingt absagen, Bodenfrost hatte die Plätze unbespielbar gemacht. Die aufwändige Organisation und der Einsatz zahlreicher Ehrenamtlicher waren hinfällig, über 130 Teilnehmern aus allen Teilen Deutschlands musste abgesagt werden. Leider lässt der Turnierkalender des Bayerischen Tennisverbandes eine Neuansetzung in diesem Jahr nicht zu, sodass das Turnier 2017 ersatzlos entfällt. Der TCN [...]

By | 24.04.2017|Categories: Guttenberger-CUP|Tags: , , |0 Comments

Ankündigung 12. Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscup

Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscup Bereits zum 12. Mal richtet der Tennisclub Neunkirchen am Brand  dieses  Jugend- und Nachwuchsturnier aus. Gespielt wird vom 21. – 23.  April auf den vereinseigenen Anlagen, sowie auf denen der befreundeten Nachbarvereine  TC Dormitz, VdS Spardorf und TC Forchheim. Dieses attraktive Turnier am Beginn der Freiluftsaison bietet den Tennisspielern eine ideale Möglichkeit, sich am letzten Wochenende vor dem Beginn der Medenspiele auf die Sommersaison vorzubereiten. [...]

By | 26.02.2017|Categories: Guttenberger-CUP|0 Comments

Erfolgreiches Nachwuchsturnier

Favoriten machen das Finale unter sich aus 11. Maler‐Guttenberger Tennis Jugend‐ und Nachwuchscup vom 22. – 24. April 2016 189 Anmeldungen aus 81 Vereinen zeugen von der großen Attraktivität dieses Turniers mit Ranglistenwertung des Deutschen Tennis Bund und des BTV, bei dem Siege zur Verbesserung der eigenen Leistungsklasse angerechnet werden. Wie in den vergangenen Jahren hat der Jugendcup (U12, U14, U16, jeweils männlich und weiblich) die höchste Kategorie J-2 der [...]

By | 6.11.2016|Categories: Guttenberger-CUP|0 Comments

Tennisnachwuchs spielt groß auf

10. Maler-Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscup in Neunkirchen am Brand vom 17. – 19. April Die Organisatoren des Maler-Guttenberger Tennis Jugend- und Nachwuchscups konnten sich zum 10jährigen Jubiläum über eine neuen Teilnehmerrekord freuen. 185 Spieler und Spielerinnen zwischen 10 und 21 Jahren hatten sich zu dem attraktiven Ranglistenturnier der Kategorie A im Jugendbereich und den Kategorien B bzw. C im Nachwuchsbereich angemeldet. Besonders im Nachwuchsbereich bildeten sich hochklassige Teilnehmerfelder, in [...]

By | 6.11.2015|Categories: Guttenberger-CUP|0 Comments